Wings over Marl 2018

gb english version

Der Verein für Fallschirmsport Marl (VfFM) präsentiert „Wings over Marl 2018“ – In diesem Jahr mit einer Grand Caravan!

 

Macht Euch gefasst auf eine weitere Auflage unseres spannenden Wettkampfes. Vom 16. bis einschließlich 19. August 2018 geht es wieder ums Ganze. Passender Bonus: ab dem 20. August schließt sich unsere Sprungwoche an. Also Grund genug für den einen oder anderen Teilnehmer – immerhin waren es im letzten Jahr 42 aus 11 Ländern – ein paar Tage dran zu hängen.

 

Sprich, wenn wir eine derart außerordentliche Disziplin an den Tag legen, wie im vergangenen Jahr – Wetterglück vorausgesetzt – bleiben sicherlich genug Gelegenheiten unsere Skills in Sachen Flocking, Freefly und XRW, usw. auszutesten.

 

Diesjähriges Highlight: Alle Teilnehmer aus Deutschland können sich während des Wettkampfes für den FAI World Cup qualifizieren. Gleichzeitig wird unter diesen die deutsche Meisterschaft im Wingsuit-Performance-Fliegen ausgetragen.

Kleine Änderung zum Vorjahr: Da es letztes Jahr wegen spontaner Anmeldungen etwas eng im Flieger wurde, wird die Anzahl der Teilnehmer in diesem Jahr auf 48 limitiert. Wer sich danach anmeldet, kommt auf die Nachrückerliste.

Was erwartet Euch?

Ihr tretet aufgeteilt in die Klassen Rookie, Intermediate und Open Class gegeneinander an. Gewertet werden jeweils die drei Disziplinen:

  1. Time
  2. Distance
  3. Speed

Dabei gelten folgende Regeln:

  • Innerhalb des Messfensters zwischen 3000m und 2000m über Grund sind Bestleistung für die längste Zeit (Time), die größte zurückgelegte Strecke (Distance) und die schnellste Vorwärtsgeschwindigkeit (Speed) gefordert.
  • Außerdem müssen die Kontrahenten darauf achten, die vorgegebene Flugrichtung einzuhalten um nicht die Flugbahn eines anderen Teilnehmers zu kreuzen.
  • Pro Disziplin werden zwei Sprünge mit GPS-Trackern geloggt. Wir loggen mit Flysights.

Anders als bisher wird Wings over Marl 2018 nicht Teil der Paralog Wingsuit Performance World Series sein, sondern ausschließlich über Skyderby gewertet (www.skyderby.ru).

Wie ist der zeitliche Ablauf?

Donnerstag 16.08. Freitag 17.08. Samstag 18.08. Sonntag 19.08.
Anreise, Orientierunssprünge, freies Training Erster Wettkampftag
Wertungssprünge
Zweiter Wettkampftag
Wertungssprünge
Reservetag für schlechtes Wetter

 

Was kostet Euch das Ganze?

Da in den vergangenen Jahren leider häufiger kurzentschlossene Teilnehmer doch nicht erschienen sind, haben wir uns entschieden die Teilnahmegebühr auf 100€ zu erhöhen. Aber keine Panik, denn eigentlich bleibt alles beim Alten! Sobald Ihr dann beim Event vor Ort seid, bekommt Ihr die zusätzlichen 60€ auf Euer Sprungkonto gutgeschrieben.
Die übrigen 40€ verbleiben wie gewohnt für die Organisation und nach Sunset bekommt Ihr dafür auch leckeres Essen und lokale Hopfenspezialitäten. ;)

Wir freuen uns auf Euch und darauf, gemeinsam einen besonderen Wettkampf zu erleben.

Wo könnt Ihr euch anmelden?

[LINK ZUR REGISTRIERUNG]
Bitte bedenkt, dass nur die Teilnehmer einen Slot im Flieger bekommen, die angemeldet sind und die Teilnahmegebühr entrichtet haben! Ihr bekommt von uns eine Bestätigungsmail, sobald Ihr nach der Anmeldung die Teilnahmegebühr eingezahlt habt.
Bei der Anmeldung gebt bitte auch an, ob ihr ein eigenes Flysight besitzt, dass Ihr für Eure Wertungssprünge nutzen könnt. Damit erleichtert Ihr uns die Planung sehr!

Immer noch nicht überzeugt?

Bei Wings over Marl geht es um mehr als den reinen Wettkampf. Uns sind der Spaß am Sport und eine familiäre Atmosphäre mindestens genauso wichtig.
Ihr bekommt darum nicht nur die Möglichkeit, jede Menge Know-How auszutauschen und von den Erfahrungen der Top-Piloten jeder Klasse zu profitieren, sondern auch gleich die Chance dieses Wissen in Form verschiedener wie neuer Suits auszuprobieren. Denn sharing is caring.
Das WoM Team vom Verein für Fallschirmsport Marl e.V.

© VEREIN FÜR FALLSCHIRMSPORT MARL e.V.