Tandemsprung

Sie wollen Fallschirmspringen, haben es noch nie gemacht, trauen sich einen Alleinsprung aber nicht zu? Kein Problem… Machen Sie doch einen Tandem-Fallschirmsprung!

Die Vorraussetzungen finden Sie auf dieser Seite etwas weiter unten. Grundsätzlich braucht man bei einem wetterabhängigen Sport viel Zeit und Geduld! Auch wenn es für Sie nicht ersichtlich ist, kann es durch äussere Einflüsse immer zu einer, auch längeren Wartezeit kommen. Ein Termin ist immer nur eine Einschätzung für den Fall, dass alles gut läuft und keine feste „Ablugzeit“.

Kommen Sie zu uns. Wir sind in der Mitte Nordrhein-Westfalens (NRW) zentral gelegen und einfach erreichbar.

Im Verein für Fallschirmsport Marl e.V. haben Sie die Möglichkeit, einen Tandem-Fallschirmsprung („Huckepacksprung“) mit einem erfahrenen und hierfür besonders ausgebildeten Sprunglehrer durchzuführen. Als Passagier erhalten Sie eine ca. 15-minütige Schulung/Einweisung in den Sprungablauf. Sie werden in Ihrem Spezialgurtzeug im Flugzeug fest mit dem Tandem-Fallschirmsystem des Tandemlehrers verbunden.
Ihr Tandemlehrer springt gemeinsam mit Ihnen in einer Höhe von ca. 4.000 m aus dem Flugzeug und steuert Sie bei knapp 200 km/h im freien Fall bis zur Schirmöffnungshöhe, während Sie die Welt von oben betrachten können.

Nach etwa 50 Sekunden Freifall öffnet der Tandemlehrer in einer Höhe von 1.500 m den speziell für die Tandemausbildung konstruierten Flächenfallschirm. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, die grenzenlose Aussicht im Sinkflug und das lautlose Schweben zu genießen. Sie steuern gemeinsam mit dem Tandemlehrer den Fallschirm und erfahren dabei hautnah, dass ein Fallschirm heutzutage ein vollsteuerbares Fluggerät ist, das weder dem Zufall noch dem Wind ausgeliefert ist. Das Schweben am geöffneten Fallschirm dauert rund fünf Minuten.

Kurz vor der Landung ist noch einmal erhöhte Aufmerksamkeit gefordert. Der Fallschirm lässt sich abbremsen, so dass eine harte Landung nicht zu erwarten ist. Auf das Kommando des Tandemlehrers ziehen Sie die Knie an die Brust, damit die Beine des Lehrers zuerst Bodenberührung haben und die Landung abfedern können. Erst wenn das Tandempaar wieder festen Boden unter den Füßen hat, löst der Tandemlehrer die bestehenden Verbindungen zwischen seinem und Ihrem Passagiergurtzeug.

Die Tandem-Schulung ist eine anerkannte Ausbildungsmethode zum Einstieg in den faszinierenden Fallschirmsport. Der Vorteil dieser Sprungmethode liegt darin, dass Sie als Passagier ohne die bei einer regulären Ausbildung (Ein-Sprung-Kurs oder AFF-Kurs) erforderliche umfangreiche Schulung und ohne ärztliches Tauglichkeitsattest das Gefühl des freien Falls und des Fliegens am Schirm ausprobieren können
– ein intensives Gefühl und ein unvergessliches Erlebnis!

Sie haben Fragen zum Tandemsprung? Gerne sind wir Ihnen behilflich!

Termin Buchung

Wenn Sie sich für einen Tandemsprung anmelden bzw. einen Termin buchen möchten, dann klicken Sie bitte hier: Anmeldung Tandemsprung

Wenn Sie bereits Kunde sind und eine bestehende Buchung ändern möchten, klicken Sie bitte hier: Buchungsänderung

Gutschein verschenken

Sprung aus ca. 4.000 Metern Höhe - ca. 50 Sekunden freier Fall - 200 Km/h der Erde entgegen: Die perfekten Zutaten für ein unvergessliches Erlebnis. Verschenken Sie einen Tandemsprung, der den Adrenalinpegel sprengt.

Ein Tandemsprung kostet 200 €. Dieser Preis beinhaltet eine behördlich vorgeschriebene Versicherung sowie alle sonstigen Kosten.

Auf Wunsch kann Sie ein Kameramann bei Ihrem Sprung begleiten und Ihren Tandemsprung auf Video festhalten.

Einen Sprungtermin können Sie einfach über unser Online-Reservierungssystem vereinbaren.

Natürlich können Sie auch einen Gutschein erwerben und verschenken.

Sichern Sie sich Ihren Wunschtermin, indem Sie diesen mit uns vereinbaren. Wenn Sie möchten, können Sie auch spontan bei uns am Flugplatz in Marl vorbeikommen. Sofern noch Plätze frei sind, steht Ihrem Sprung nichts im Wege. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Tandempassagiere mit gebuchten Terminen Vorrang haben.