Tandemsprung FAQ

Hier beantworten wir Fragen zum Tandemsprung, die uns häufig gestellt werden.

1. Brauche ich ein Tandemsprung-Ticket für einen Tandemsprung?

Nein, Sie können online oder telefonisch mit uns einen Termin für Ihren Tandemsprung vereinbaren und dann am Sprungtag selbst bar oder mit EC-Karte bezahlen.
Wir sind Mo. – Fr. von 17:00 bis 21:00 Uhr unter der Tel.-Nr.  0160 / 962 203 42 zu erreichen.

2. Wann kann ich meinem Tandemsprung machen?

Sie können bei uns jedes Wochenende, an Feiertagen und während der Sprungwochen das ganze Jahr hindurch Fallschirmspringen. Schauen Sie hierzu auch in unseren Terminkalender.

3. Bei welchem Wetter kann ich einen Tandemsprung machen?

Es gibt Wetterlagen, bei denen wir nicht springen können. So z. B. bei Regen, Sturm und Nebel. Unsere sehr erfahrenen Tandemlehrer sind in der Lage das Wetter richtig einzuschätzen und werden den Tandemsprung nur bei sicheren Wetterbedingungen durchführen. Sollten Sie eine längere Anfahrt haben und bzgl. der Wetterlage unsicher sein, können Sie uns gerne kurz bevor Sie losfahren unter Tel. 0 23 65 / 50 93 15 anrufen. Ein Anruf einen oder mehrere Tage vor Ihrem Tandemsprung ist wenig sinnvoll, da wir die aktuelle Wetterlage auch erst am eigentlichen Sprungtag richtig einschätzen können.

4. Was passiert, wenn ich wegen des Wetters an dem vereinbarten Tag nicht springen kann?

In diesem Fall vereinbaren wir mit Ihnen einen neuen Termin für Ihren Tandemsprung und hoffen, dass das Wetter dann mitspielt.

5. Aus welcher Höhe wird gesprungen?

Bei uns springen alle Fallschirmspringer, egal ob Tandem- oder Sportspringer, gleichermaßen aus einer Höhe von 4.000 m. Es kann in seltenen Fällen Ausnahmen geben, die durch Wetterbedingungen oder Anweisungen der Flugsicherheit begründet sind.

6. Welche Kleidung brauche ich für meinen Tandemsprung?

Lockere Kleidung und Sportschuhe (keine Springerstiefel oder Schuhe mit Haken!). In den warmen Sommermonaten ist ein T-Shirt ausreichend. Im Frühling und Herbst empfiehlt sich etwas wärmere Kleidung. Falls Sie Ihren Tandemsprung im Winter machen, bringen Sie bitte Handschuhe mit.

7. Kann ich einem Fallschirmsprung alleine machen?

Bei uns können Sie auch eine Ausbildung zum Fallschirmspringer machen (mehr dazu hier). Ein Tandemsprung ist als erster Schritt zum Kennenlernen unseres Sports empfehlenswert. Hier haben Sie die Gelegenheit, das Gefühl des freien Falls und die Schirmfahrt zu erleben. Das wird Ihnen die anschließende Ausbildung zum Fallschirmspringer vereinfachen.

8. Ich habe einen Termin für einen Tandemsprung. Wann muss ich am Sprungplatz sein?

Sie sollten zur vereinbarten Zeit am Sprungplatz sein. Wenn Sie möchten, können Sie auch gerne schon früher zu uns kommen und den anderen Springern bei der Schirmfahrt zuschauen.

9. Ich habe einen Termin für einen Tandemsprung. Wie viel Zeit muss ich dafür mitbringen?

Wir versuchen Ihren Tandemsprung zum vereinbarten Termin durchzuführen. Da wir in unserem Sport sehr vom Wetter abhängig sind, kann es jedoch zu erheblichen Verzögerungen kommen. Bitte planen Sie daher ausreichend Zeit ein.

10. Ich bin Brillenträger. Kann ich trotzdem einen Tandemsprung machen?

Das ist kein Problem. Wir haben spezielle Überbrillen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen. Damit ist es möglich, dass Sie Ihre Brille auch beim Tandemsprung tragen können.

 

Ist Ihre Frage nicht hier aufgeführt? Kein Problem! Wir stehen Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

Wir sind Mo. – Fr. von 17:00 bis 21:00 Uhr unter der Tel.-Nr. 0160 / 962 203 42 zu erreichen.