Wings over Marl 2017

Bild: Django

Am letzten verlängerten Wochenende war der Verein für Fallschirmsport Marl e.V. Ausrichter des – mittlerweile darf man das ruhig sagen – legendären Wingsuitwettbewerbs „Wings over Marl“, der bei uns nunmehr zum 13ten Mal stattfand. Inzwischen ist der Verein und Marl dafür weltweit bekannt. Der Verein hat damals, nicht wirklich ernst genommen, den ersten internationalen Wettbewerb in dieser Disziplin durchgeführt. Es kamen Teilnehmer aus den USA, Australien und einigen anderen Ländern.

Zu Wings over Marl 2017 kamen 42 Teilnehmer aus 12 Ländern, darunter Russland (aus der einen Richtung) und USA (aus der anderen Richtung), waren bei uns zu Gast um sich in den Disziplinen Time, Distance und Speed zu messen.

Bild: Kim & Daniel

Die Gewinner der Open Class: Dmitry Podoryashy RUS, Alexey Galda USA und Dawid Winczewski POL.   

Die Ergebnisse der einzelnen Wertungen könnt Ihr im Netz auf Facebook oder Paralog nachlesen. Der übliche Bericht folgt in Kürze auch hier.

Der Verein für Fallschirmsport Marl e.V. hat keine Mühen gescheut, um dieses Event zum Erfolg zu führen.

Das Wetter passte wie nie, die Deutsche Flugsicherung hat unsere Piloten hervoragend durch die Luft geleitet und das Wichtigste: alle Teilnehmer hatten ihren Spaß und fanden unsere Location großartig.

Unser Dank gilt Julia und Helmut Tacke für die Federführung bei der Planung und Durchführung dieses Super-Events. Wir danken auch den Sponsoren und der DFS, sowie allen anderen Helfern, ohne die so ein Wettbewerb nicht laufen kann. Ein Highlight im Revier über Marl.

kein Sprungbetrieb am Wochenende (24.10. & 25.10.2020 )aufgrund der Wettervorhersage